Programm Vorschau 2018

>| Sonntag, 19. August 2018

Eröffnungskonzert der Schaumburger Orgelwoche
Daniel Beckmann
spielt Werke von Bach, Reubke (Sonate "Der 94. Psalm") und Widor (6. Symphonie)
18.00 Uhr | St. Martini-Kirche Stadthagen

Daniel Beckmann (*1980) ist Organist am Hohen Dom St. Martin zu Mainz und Honorarprofessor für künstlerisches Orgelspiel und Improvisation an der Hochschule für Musik Mainz. Darüber hinaus ist er regelmäßiger Gast in Kathedralen, Philharmonien und anderen Orgelmusikzentren des In- und Auslandes. Kurse, Jurorentätigkeiten, CD-Produktionen und eine regelmäßige Zusammenarbeit mit Rundfunk- und Fernsehanstalten runden seine Tätigkeit ab.

>| Montag, 20. August 2018


„Orgel ganz persönlich“ - kostenlose Schnupperstunden an der Orgel

Alle Interessierten haben an diesem Tag die Möglichkeit in einer kostenlosen Unterrichtsstunde die Orgel ganz persönlich kennen zu lernen und das Orgelspiel auszuprobieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Unterricht ist möglich nach vorheriger Terminabsprache - auch an einem anderen Tag - bei den Kantorinnen und Kantoren in Bückeburg, Bad Nenndorf, Obernkirchen, Rinteln und Stadthagen.

Regina Ackmann
Kantorin an der Stiftskirche Obernkirchen
Tel.: 05724-51563
r_ackmann@web.de

Daniela Brinkmann
Kantorin des Kirchenkreises Grafschaft Schaumburg
und an der St. Nikolai-Kirche Rinteln
Tel.: 05751-959450
brinkmanndaniela@gmx.de

Martin Kohlmann
Kantor im Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg
Tel.: 0160-99208818
info@martin-kohlmann.de

Siebelt Meier
Kantor an der Stadtkirche Bückeburg
Tel.: 05722-913601
s.meier@lksl.de

Christian Richter 
Kantor an der St. Martini-Kirche Stadthagen
Tel.: 05721-897153
c.richter@lksl.de


>| Dienstag, 21. August 2018

„Offene Orgel“ - Tag der Orgelführungen

Orgeln faszinieren nicht nur durch ihre Vielfalt an Klangfarben sondern auch durch ihre kunstvolle und komplexe Bauweise. Wie beides miteinander zusammenhängt, zeigen wir gerne an diesem Tag und bieten in verschiedenen Kirchen Orgelführungen an.

Wir laden Gruppen, besonders auch aus Schulen und Kindergärten ein, einen Termin mit uns zu vereinbaren. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei uns Kantorinnen und Kantoren. Sollte Ihnen ein anderer Tag besser passen, versuchen wir es möglich zu machen.

Termine für öffentliche Führungen:

11.00 Uhr | Stiftskirche Obernkirchen
16.00 Uhr | Stadtkirche Bückeburg
16.00 Uhr | Petruskirche Steinhude
17.00 Uhr | Stiftskirche Obernkirchen
17.00 Uhr | St. Godehardi-Kirche Bad Nenndorf
17.00 Uhr | St. Martini-Kirche Stadthagen
18.00 Uhr | St. Nikolai-Kirche Rinteln
21.15 Uhr | St. Martini-Kirche Stadthagen („Sommerfarben“: Variationen über Sommerlieder mit Erläuterungen zu den gewählten Klangfarben)

bereits Sonntag, 19.8., 11.15 Uhr | Stiftskirche Fischbeck

>| Mittwoch, 22. August 2018

Orgelkonzert für Kinder (Vorschul- und Grundschulalter)
„Die Kirschin Elfriede“

von Christiane Michel-Ostertun (nach einer Geschichte von Gerhard Engelsberger)
Sarah Golcher (Sprecherin), Daniela Brinkmann (Orgel)
10.30 Uhr | St. Martini-Kirche Stadthagen
16.00 Uhr | St. Nikolai-Kirche Rinteln

Hauptpersonen dieser musikalischen Geschichte sind die Kirschin Elfriede, der Mond und die Wolke Marie-Claire. Ein  märchenhafter Text, kombiniert mit sprechender und ansprechender Orgelmusik, kann ein unmittelbarer Zugang zur "Königin der Instrumente" werden.

Sarah Golcher ist als Theaterpädagogin und Moderatorin tätig. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören unter anderem die Initiierung von theaterpädagogischen Prozessen mit Kindern und Jugendlichen, Lehrtätigkeit im Bereich der Theaterpädagogik und die Moderation von Veranstaltungen.


Jazzkonzert Barbara Dennerlein
„Spiritual Movement“ - Jazz auf der Orgel

mit Übertragung auf Videoleinwände
Eintritt 15,- € (erm. 10,- €)
19.30 Uhr | Stadtkirche Bückeburg

Vorverkaufsstellen Bückeburg: Buchhandlung Scheck, Lange Straße 67, 05722-3493
Hofbuchhandlung Frommhold, Lange Straße 46, 05722-3573
Kulturverein Bückeburg e.V., Schlossplatz 5, 05722-3610
Telefonisch vorbestellte Karten können an der Abendkasse abgeholt werden.
Einlass: ab 19 Uhr

Barbara Dennerlein genießt als Jazz-Organistin internationale Reputation. Sie präsentiert sich in ihren Konzerten und auf ihren Veröffentlichungen als kompetente Vertreterin einer neuen Generation von Jazz-Musikern und wurde dadurch zur Protagonistin ihres Instrumentes, der legendären Hammond B 3 sowie auch der Pfeifenorgel. Ihre CDs wurden mit Auszeichnungen, mehrfach mit Jazz Awards und dem Preis der deutschen Schallplattenkritik bedacht, ihre CD "Take Off" erreichte Platz 1 der Jazz-Charts und wurde als meistverkauftes Jazz-Album gefeiert.


>| Donnerstag, 23. August 2018

Orgelkonzert für Kinder (Vorschul- und Grundschulalter)
„Die fürchterlichen Fünf“

von Michael Benedict Bender (Text: Wolf Erlbruch)
Beate Josten (Sprecherin), Regina Ackmann (Orgel)
10.00 Uhr | Stiftskirche Obernkirchen
16.00 Uhr | Stadtkirche Bückeburg

Kröte, Ratte, Fledermaus, Spinne und Hyäne sind ihres Daseins als die Hässlichsten im Tierreich - die "fürchterlichen Fünf" - überdrüssig und planen, sich Anerkennung zu verschaffen. Des Rätsels Lösung: Eine Pfannkuchen-Imbissbude mit Live-Musik! Ob sie damit bei den "Schönen" der Fauna - den Hunden, Katzen, Hasen, Hühnern usw. - tatsächlich landen können, zeigt dieses zauberhafte Orgelkonzert.

Beate Josten ist einem breiten Publikum als Sängerin und Rezitatorin bekannt, die den künstlerischen Schwerpunkt ihrer Programme auf eine spannungsreiche Mischung von Text und Musik legt. Sie absolvierte ihre Gesangsausbildung in Hamburg und ist neben ihren künstlerischen Tätigkeiten als Atem- Sprech- und Stimmlehrerin nach Schlaffhorst/Andersen vielseitig tätig.


Workshop für Posaunenchöre„Musik für Blechbläser & Orgel“

mit Christian Müller und Siebelt Meier
Kontakt: Siebelt Meier
19.30 Uhr | Stadtkirche Bückeburg

>| Freitag, 24. August 2018

Faust - Stummfilm mit Orgelimprovisationen
An der Orgel: Tobias Willi (Zürich)
21.00 Uhr | St. Martini Stadthagen

„Faust – eine deutsche Volkssage“
Stummfilm von Friedrich Wilhelm Murnau (1926)

Murnaus Verfilmung der Faustsage ist ganz großes Kino: schauspielerische Glanzleistungen, tief beeindruckende Bildkompositionen und eine außerordentliche Kamera- und Tricktechnik geben dem Duell zwischen dem Erzengel und dem Herrn der Finsternis eine unverwechselbare Atmosphäre.

Tobias Willi (*1976) studierte in Basel bei Guy Bovet und in Paris bei Olivier Latry und Michel Bouvard. Er ist Hauptorganist an der Johanneskirche in Zürich und Professor für künstlerisches Orgelspiel sowie für Improvisation an der Zürcher Hochschule der Künste. Seine Konzerttätigkeit führt ihn regelmäßig zu internationalen Zentren der Orgelmusik. Die Aufführung neuer Musik und interdisziplinäre Projekte in Zusammenhang mit Film, Poesie u.a. bilden Schwerpunkte seiner Tätigkeit.

>|Samstag, 25. August 2018


Orgelkurs


Orgelkurs mit Prof. Matthias Neumann (Hamburg / Bayreuth).
für nebenamtliche Organistinnen und Organisten sowie fortgeschrittene Orgelschüler/ innen
10.00 Uhr | Stadtkirche Bückeburg


Repertoire: Freie Literaturauswahl von Barock (Johann Sebastian Bach u.a.) bis Romantik (Mendelssohn)

10 Uhr Beginn, Dauer je nach Teilnehmerzahl bis zum Mittag oder Nachmittag

Kostenbeitrag: 15,- € aktive Teilnahme (erm. 10,- €)
5,- € passive Teilnahme

Anmeldung bis 1. August 2018
mit Angabe der vorbereiteten Literatur an
Kirchenkreiskantorin Daniela Brinkmann, 31737 Rinteln
(brinkmanndaniela(a)gmx.de, Tel.: 05751-95 94 50)

>| Sonntag, 26. August 2018

"Orgeln erfahren“ - Orgelfahrradfahrt

Orgelfahrradfahrt
in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC)
Kurzkonzerte und Orgelvorführungen in den Kirchen mit Martin Kohlmann (Orgel) und Svenja Rissiek (Mezzosopran)
12.00 Uhr Kirchplatz St. Nikolai Rinteln
Von Rinteln über Großenwieden (St. Matthaei-Kirche, ca. 12.50), Hohenrode (Petri und Andreae Kirche, ca. 14 Uhr, anschließend Kaffeepause in Prasuhn’s Hofcafé) und Möllenbeck (Klosterkirche, ca. 16.30 Uhr) zurück nach Rinteln.

Veranstaltet in Kooperation mit dem ADFC Kreisverband Schaumburg.
Es gelten die „Allgemeinen Hinweise Tourenteilnahme“ des ADFC, s. www.adfc-schaumburg.de

Anmeldung bis Montag, 20. August bei Daniela Brinkmann (brinkmanndaniela@gmx.de, Tel.: 05751-95 94 50) oder Andreas Klausing (andreas.klausing@adfc-schaumburg.de, Tel. 05721-72208)

Die Teilnahme ist kostenlos, es wird um eine Spende gebeten (für Fähre, Konzerte, Organisation). In Prasuhn´s Hofcafé (Hohenrode) erfolgt die Bewirtung auf eigene Rechnung.

Svenja Rissiek schloss zunächst ein Studium der Schulmusik und Germanistik ab, bevor sie sich ganz dem Gesang zuwendete. Aktuell studiert sie in Hannover bei Frau Prof. Sabine Ritterbusch. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Alten Musik. In diesem Bereich ist sie sowohl solistisch als auch im Ensemble tätig.


>| Sonntag, 26. August 2018 - Abschlusskonzert

Abschlusskonzert der 2. Schaumburger Orgelwoche
Matthias Neumann
spielt Werke von Bach, Buxtehude u.a.
18.00 Uhr | St. Nikolai-Kirche Rinteln


Matthias Neumann (*1984) ist Professor für Orgel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik in Bayreuth.
Neumann erhielt seinen ersten Orgelunterricht bei Kantor Wolfgang Westphal in Rinteln. Er studierte Kirchenmusik, Dirigieren und Orgel in Hamburg, Berlin und Wien. Neumann ist Bach-Preisträger der Stadt Leipzig 2012. Konzerte, Kurse und Jurytätigkeit führten ihn nach China, Hongkong, Kolumbien, Ägypten, Niederlande, Italien, Ukraine, Polen und Russland.